Schülerunternehmen des WvS-Gymnsaiums Berlin Ein Projekt der Nachhaltigkeits-AG
Schülerunternehmen des WvS-Gymnsaiums Berlin      Ein Projekt der Nachhaltigkeits-AG

Wer wir sind

#tueGutes.verdieneGeld

 

Mit Cash4Good(s) kannst Du ganz einfach Deine nicht mehr von Dir gebrauchten Produkte innerhalb unseres WvS-Gymnasiums verkaufen und die Produkte anderer zu günstigsten Preisen erwerben.

Dank minimalem Aufwand der Verkäufer wird ein niedriger Verkaufspreis möglich! Du genießt mit uns professionelle Betreuung.

Mit der Nutzung von Cash4Good(s) schützt Du auch noch die Umwelt, denn Produkte wiederzuverwenden spart Rohstoffe, Transportwege und (meist) umweltschädliche neu-Produktion.

Mit dem Verkäufer kann über den Preis gehandelt werden, sodass, wenn Dir ein Preis zu hoch ist, Du in der Regel trotzdem die Möglichkeit hast das Produkt zu einem günstigeren Preis zu erwerben.

Cash4Good(s) ist kein gewinnorientiertes Unternehmen. Alle Einnahmen werden zur Kostendeckung (keine Löhne) verwendet und darüber hinaus gehende Einnahmen werden in einen Fonds für nachhaltige Projekte investiert.

Finde jetzt Dein Produkt. Stöbere in den Angeboten unter "Artikel" !

 

 

 

Wer wir sind:

Die Schülerfirma Cash4Good(s) ist ein Projekt der Nachhaltigkeits-AG des Werner von Siemens Gymnasium in Berlin. Jeden Dienstag treffen wir uns eine Stunde in der wir Überlegungen anstellen, wie wir unser Leben nachhaltiger gestalten können,

was es für Hindernisse auf dem Weg zur Nachhaltigkeit gibt

und entwickeln praktische Projektideen, wie die der Schülerfirma.

 

Was wir machen:

Inhalt der Theoriephase:

In der Theorie-Phase nehmen wir insbesondere unsere derzeitige Geld und Bodenordnung kritisch ins Auge, weshalb Wirtschaftstheorie einen großen Teil unserer AG ausmacht.

Dazu lesen wir aktuell Michael Goodwins "ECOMONOMIX - Wie unsere Wirtshcfat funktioniert (oder auch nicht)" und wollen uns in Zukunft mit den Ideen der Sozialreformer Silvio Gesell und Henry George vertraut machen.

Wir beschäftigen uns aber auch mit anderen nachhaltigen Ideen, wie zum Beispiel der Permakultur und dem ökologischen Grundeinkommen.

Wir sind offen unseren Inhalt nach Wünschen und Bedürfnisen der Schüler zu variieren und freuen uns auf eigene Vorschläge/Ideen. 

Inhalt des praktischen Teils:

Eine Schülerfirma läuft nicht von allein. Wir müssen Waren entgegennehmen, verkaufen, die Internetseite pflegen, Marketing und Buchführung betreiben. Dafür muss die ein oder andere Pause oder Zeit nachmittags investiert werden.

 

Vorteile unserem Team beizutreten:

-Berufserfahrung im Vertieb-, Marketing. und Buchhaltungs- bereich.

-Beruforientierung

-Lerne zusammen mit anderen zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen

-Erlange Grundwissen der Volkswirtschaftslehre

-Lerne kritisch zu denken

-Lerne Konzepte für eine nachhaltigere Welt kennen

-Verstehe wie unsere Wirtschaft funktioniert (oder auch eben nicht funktioniert)

-Erweitere deinen Horizont

 

Wir suchen noch Mitglieder! Bei Interesse bei Herr Wagenknecht melden, cash4goods@posteo.de kontaktieren oder einfach am Dienstag um 14:30 bei Raum 123 vorbei kommen.

 

 

 

Warum Second-Hand:

Unser erstes großes praktisches Projekt, ist das der Schülerfirma Cash4Good(s).

Es vereinigt einen ideellen Vorteil - den Umweltschutz - mit einem praktischen Nutzen für den Kunden. Die Vorteile haben wir im folgenden aufgelistet:

Umwelttechnische Vorteile:

1. Es werden Rohstoffe eingespart

2. Umweltschädigende Produktion wird vermieden

3. Lange, CO2-ausstoßende, Transportwege werden gespart

4. Es wird Müll (und meist umweltschädliche Entsorgung) vermieden

Persönliche Vorteile für den Kunden:

5. Günstige Produkte für Käufer

6. Durch professionelle Prozedur einfaches, schnelles und sicheres kaufen

7. Durch gut katagolisierte Darbietung die Möglichkeit neue, spannende Produkte für sich zu entdecken

8. Einfaches, schnelles Geld für Verkäufer (praktisch kein eigener Aufwand)

9. Produkte meist kaum genutzt, da von Schülern, die sich in Entwicklugsphase befinden (insbesondere bei Kleidung)

10. Durch verlässliche Garantie hat Käufer die Sicherheit das Produktbeschreibung bestimmt

 

 

 

 

Rückgaberecht:

Das Rückgaberecht versichert dem Käufer, dass die Produktbeschreibung korrekt ist und alle vorhandenen Mängel deklariert sind. Sollte das erworbene Produkt dennoch darüber hinausgehende Mängel enthalten, hat der Käufer die Möglichkeit das Produkt binnen 1 Woche zurückzubringen und gezahltes Geld zurückerstattet zu bekommen.

 

Die komplette Internetseite ist von Schülern erstellt worden.

 

 

 

 

Cash4Good(s)

im Werner-von-Siemens-Gymnasium
Beskidenstraße 1
14129 Berlin

Verkauf und Warenannahme: Montag und Freitag in der 2. Großen Pause im Foyer

 

cash4goods@posteo.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cash4Good(s) GbR 2018